Test: Powerbar Hydro Gel

Über einen Kollegen vom #Twitterlauftreff bin ich auf die neuen Powerbar Hydros aufmerksam gemacht worden.

Powergel_Hydro_Cherry

Bei meinen Marathons verwende ich immer die Powerbar Gels, um meinem Körper Kohlenhydrate zuzuführen. Diese Gels haben nur den Nachteil, dass sie teilweise sehr süß sind und immer mit Wasser verzehrt werden müssen.

Diese Nachteile sollen nun durch das neue Powerbar Hydro behoben werden. Die Hydros sind aktuell in den Sportsgeschäften in Wien nur sehr schwer erhältlich. So habe ich mich für eine Bestellung beim pb-shop.at entschieden. Ich kann diesen Online Shop nur empfehlen. Das Produktangebot ist sehr breit und die Lieferzeit und Abwicklung war exzellent. Innerhalb von 24 Stunden wurden die bestellten Produkte geliefert.

Die Powerbar Hydros gibt es aktuell in zwei Geschmacksrichtungen (Orange und Kirsche mit Koffein) Sie weisen die folgenden Merkmale (für 70 ml) auf:

  • Brennwert: 107 kcal (452 kJ)
  • Eiweiß: <0,7 g
  • Kohlenhydrate: 26,6 g
  • davon Zucker: 13,7 g
  • Fett: 0 g
  • Ballaststoffe: 0 g
  • Natrium: 0,31 g

Die „normalen“ Gels haben die folgenden Werte (für 41g – entspricht einer 70ml Packung Hydro):

  • Brennwert: 109 kcal (455 kJ)
  • Eiweiß: <0,3 g
  • Kohlenhydrate: 27g
  • davon Zucker: 10g
  • Fett: 0 g
  • Ballaststoffe: 0 g
  • Natrium: 0,21 g

Das neue Produkt weist somit mehr Eiweiß und Zucker auf als die klassischen Gels. Zusätzlich verspricht der Hersteller noch folgende Eigenschaften für das Hydro Gel:

  • Mit 300mg Natrium zur Verbesserung der Flüssigkeitsversorgung – Höchster Gehalt am Gelmarkt
  • Liefert 27g C2MAX Kohlenhydratmischung für schnell verfügbare Energie und mehr Leistung
  • 50mg Koffein (nur bei Geschmack: Caffeinated Cherry) zur Förderung des mentalen Fokus und der Konzentration
  • Einfach zu konsumieren und gut verträglich auch während starker körperlicher Belastung
  • Komfortabel, praktisch und wasserdicht verpackt / Verbesserte, flüssigere Zusammensetzung
  • Patentierter Clean Usage Technology Verpackung ermöglicht einfaches und sauberes einhändiges Öffnen und Konsumieren des Gels

Der Praxistest

Ich habe die neue Gels in den letzten Wochen vor meinem London Marathon getestet. Die Werbeversprechungen von Powerbar werden teilweise gehalten. Die Hydro Bars sind wesentlich besser als die reinen Gels zu trinken. Sie schmecken weniger süß und mein Magen hat sie auch sehr gut vertragen. Die subjektive Wirkung ist definitiv mit den klassischen Gels vergleichbar.

Dennoch ist bei den neuen Hydros nicht nur alles Sonnenschein. Die Verpackung ist recht sperrig (70ml). Das wirfst natürlich sofort die Frage des Transports beim Wettkampf auf. Ich habe mich dazu entschlossen die Hydros für den Marathon in meine Trinkflaschen zu geben. Fast 3 Hydros passen in eine Flasche (200ml). Das spart natürlich Platz und Gewicht beim Wettkampf. Beim Transport in meiner Laufjacke im Training musste ich jedoch feststellen, dass die Verpackung der Hydros nicht perfekt ist. Zweimal hatte ich ein kleines Loch in der Verpackung und ein Teil des Gels hat sich in meiner Laufjacke verteilt 😦

Zusätzlich hatte ich auch Probleme beim Öffnen der Hydros. Das Abreißen am vorgesehenen Punkt führte nicht zwangsläufig zum Zugang zur Kohlenhydratquelle. Während des Laufens ist das natürlich ein absolutes No-Go.

Des Weiteren gibt es die Hydros nur in zwei Geschmacksrichtungen (Orange, Kirsche + Koffein). Powerbar will wohl zuerst testen, wie die Sportler auf das neue Produkt reagieren.

Natürlich ist die Produktinnovation mit EUR 2,19 teurer als die klassische Variante (EUR 1,79).

Zusammenfassend kann ich das Produkt durchaus empfehlen. Es ist aber nicht alles Gold, was glänzt.

Advertisements

2 Gedanken zu “Test: Powerbar Hydro Gel

  1. Hab die Dinger auch immer wieder dabei.
    Aufreißen ist gewöhnungsbedürftig, sollte man mal separat als „Dummy“ probieren.
    Inhalt besser als Gel!
    LG: Frank

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s