Laufjahr 2014

Das Laufjahr 2014 wird ein Hit. Es wird ein Jahr der läuferischen Höchstleistungen. 2014 wird anders. 2014 wird der Anfang oder hoffentlich nicht das Ende eines neuen Kapitels meiner Läuferkarriere. Ich werde mich im nächsten Jahr auf vollkommen neue Wege begeben. Ich werde einen neuen Rekord an Jahreskilometern aufstellen. Ich werde erstmals an einem Ultramarathon teilnehmen. Ich werde erstmals Marathons nicht mit einem Zeitziel laufen. Schlussendlich werde ich so viele Wettkämpfe wie noch nie bestreiten.

Das Laufjahr 2014 ist vor allem durch zwei Highlights geprägt:

In der Vorbereitung für den Comrades Marathon werde ich unter anderem den Vienna City Marathon am 13.April 2014 und den Oberelbe Marathon am 27.April 2014 bestreiten. Die Zielsetzung für den Comrades Marathon lautet unter 12 Stunden zu finishen. Ein realistisches Ziel wäre eine Zeit um 10 Stunden bzw. unter 9 Stunden, wenn es wirklich gut läuft. Ich will mir die Ziele bei meinem ersten Ultramarathon aber nicht zu ambitioniert stecken. Ich freue mich vor allem auf die vielen Trainingsläufe und das spannende Training. Der Vienna City Marathon wird eine große Reunion mit den Kollegen des #twitterlauftreffs. Darauf freue ich mich besonders.

Ich hoffe, dass mein Körper die hohe Kilometerbelastung im Training gut verkraften wird. Auf Twitter könnt ihr mein Vorhaben unter #road2comrades2014 begleiten.

Die Glücksengel meinten es gut mit mir und haben mir einen Startplatz für den Berlin Marathon zugelost. Auf Grund der guten Grundlagenausdauer aus dem Comrades Training, werde ich in Berlin nochmals einen Angriff auf die Bestzeit meines Vaters (3:15) vornehmen. Durch das Ultramarathon Training erwarte ich mir hier substanzielle Fortschritte.

Eines ist sicher:  das Laufjahr 2014 wird das spannendste Jahr in meiner Läuferkarriere. Ich bin schon sehr gespannt, was ich Euch in einem Jahr berichten kann.

Advertisements

4 Gedanken zu “Laufjahr 2014

  1. Wow, da hast Du Dir ja so einiges vorgenommen! Drücke die Daumen, dass alles wie geplant klappt! Und vielleicht sehen wir uns im April in Dresden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s