15 Wochen nach OP wieder gelaufen

Ruhe ist auf diesem Blog  eingekehrt. Normalerweise gibt es im Frühjahr und Sommer viele Berichte über Trainings und Wettkämpfe.  In diesem Jahr herrschte gähnende Leere.  Ich wollte dann doch nicht wöchentlich zu meinem Gesundheitszustand berichten.

15 Wochen nach der OP lief ich erstmalig wieder. Ich war der glücklichste Mensch auf Erden. Ich lebte wieder. Der Schweiß auf meiner Stirn nach dieser Runde erfühlte mich mit Stolz. Ich war wieder ein Sportler.

Der Wiedereinstieg war aber mit sehr viel Arbeit und Disziplin verbunden. Meine Physiotherapeutin Maria forderte mich und hat großen Anteil an der raschen Genesung. Zusätzlich sind es aber auch die persönlichen Attribute wie Disziplin und Konsequenz, die zu einer raschen Genesung beigetragen haben. Ich legte – wie bei einer Marathonvorbereitung – sehr viel Wert darauf, dass die verordneten Trainings auch eingehalten und absolviert wurden.  In Woche 2 nach der OP ging es schon auf das Fahrrad im Fitnesscenter für 10 Minuten. Täglich 2x  je 15-30x den Fuß beugen und strecken…das waren meinen Übungen in den ersten Wochen. In Woche 3-4 starteten dann die Balance- und Kräftigungsübungen, die dann immer mehr ausgebaut wurden.

Die Zeit bis zum Wiedereinstieg war ein Auf und Ab, das wohl jeder durchläuft. Der Wunsch nach schnellerer Heilung treibt einen an, nur es gibt Sie nicht. Rückschläge gehören ebenso dazu wie Höhenflüge.

Ich trainierte vor meiner Verletzung normalerweise zwischen 4 bis 5 Mal in der Woche. Diese intensive Belastung fehlt nach einer Sportverletzung sehr. Der Körper und der Geist schreien nach Bewegung, können aber nicht befriedigt werden. Dieser Drang ebbte bei mir nach ein ca. 2-3 Wochen ab. Ich hatte mich mit der Situation abgefunden und den Blick nach vorne gerichtet. Die mentale Komponente ist für einen raschen Wiedereinstieg nicht zu unterschätzen. Ständiges Jammern und Selbstmitleid werden eine rasche Genesung nicht fördern.

Die reduzierte Aktivität in dieser Phase wirkte sich leider auch negativ auf mein Körpergewicht aus. Ich habe rund 6 Kilo zu meiner Körpermaße addiert. Wenn man weniger Sport macht, hat man halt auch mehr Zeit zum Essen 🙂

Seit diesem ersten Lauf sind nun 3 Monate verstrichen. Heute habe ich wieder den ersten 30km Lauf absolviert. Es war herrlich und ich bin super happy. Im nächsten Artikel informiere ich Euch mehr zum Projekt #comebackstronger.

 

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “15 Wochen nach OP wieder gelaufen

  1. Schön zu lesen, dass Du wieder zurück bist! Der erste 30er nach der Verletzung war sicher ein tolles Gefühl. Wir freuen uns, Dich bald wieder bei einem offiziellen Lauf zu treffen 🙂 Und wir sind natürlich gespannt, was Deine nächsten Projekte sind.

    Viele Grüße
    Hannah & Carsten

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s